Wir für unseren Ort - der Kultur und Heimatverein Adorf

Rückblick 8. Pyramidenfest

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Adorfer Kultur- und Heimatvereins besinnliche Feiertage und einen guten Start in das Neue Jahr 2016.

***

Rückblick auf das 8. Adorfer Pyramidenfest

am 1. Advent 2015

Zum mittlerweile achten mal zog der Mannlmarsch, angeführt vom Feuerwehrmusikzug, vom Gasthof kommend hinauf zum Pyramidenplatz, um anschließend unsere schöne Ortspyramide wieder feierlich in Gang zu setzen. Beachtenswert, dass auch diese Ausgabe unseres mittlerweile traditionellen Pyramidenfestes wieder eine so große Anzahl an Gästen aus Nah und Fern in unseren weihnachtlich geschmückten Ortsteil lockte.

Umrahmt vom Spiel des Posaunenchores setzte sich die Pyramide in Bewegung und die Gäste konnten sich dem anschließenden Kulturprogramm auf dem Hof der Montessori-Schule widmen. Dieses begann wie immer mit dem Feuerwehrmusikzug, wurde weitergeführt mit den Auftritten des Adorfer Frauenchores, dem Kirchenchor, dem Musikprogramm der Kita-Hort-Gruppe und fand einen würdigen Abschluss mit dem von den Kindern schon sehnsüchtig erwarteten Eintreffen des Weihnachtsmannes mit seinem Ponygespann.

Wer die Zeit lieber etwas ruhiger verbringen wollte, konnte sich währenddessen die vom VOH organsierte Ausstellung über die Geschichte und das aktuelle Wirken der „Adorfer Vereine“ im Vereinshaus ansehen.

Doch nicht nur reichhaltig Kultur wurde den Gästen geboten, auch das kulinarische Angebot war wieder sehr reichhaltig. Von Kuchen über Bratwurst, Sauerkraut vom Fass und Fischspezialitäten, bis hin zu frisch gebackenen Waffeln, war für jeden Geschmack etwas dabei.

Auch die „Heißen Getränke“, wie Kaffee, Kinderpunsch und Glühwein erfreuten sich eines regen Zuspruches. Und wer noch ein kleines Präsent für die Adventzeit suchte, hatte am Verkaufstand der „Kita-Hort-Muttis“ eine reichliche Auswahl zu Verfügung.

Zusammenfassend war es wieder eine gelungene Veranstaltung für die vielen Gäste, die Gemeinde Neukirchen-Adorf und natürlich für die ausrichtenden Vereine VOH, Sprottenjäger, Landfrauen, Feuerwehr und KuHV.

Doch keine Feier ohne Aufwand, so gilt auch an dieser Stelle wieder unser Dank allen Mitwirkenden, Helfern und Sponsoren für die uneigennützig erbrachten Leistungen während der Zeit der Vorbereitung und Planung, des Aufbaus, der Durchführung und des Abbaus.

Tomas Rietschel, Erster Vorstand KuHV

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok