Wir für unseren Ort - der Kultur und Heimatverein Adorf

Rückblick des KuHV auf 2017

Am Sonntag, den 03. Dezember des zurückliegenden Jahres war es wieder soweit. Hunderte Adorfer sowie Gäste aus nah und fern trafen sich am Pyramidenplatz und auf dem Schulhof, um sich gemeinsam in geselliger Runde auf die bevorstehende Adventszeit einzustimmen.

Das Adorfer Pyramidenfest fand nunmehr zum zehnten Male statt und darauf dürfen wir zu Recht stolz sein! Stolz sein darauf, dass sich auch dieses Mal die ehrenamtlichen Mitglieder der Vereine während Planung, Vorbereitung und Durchführung engagierten, dass die Sponsoren uns tatkräftig und uneigennützig unterstützten, dass die Gemeindeverwaltung wieder die Absicherung der Veranstaltung übernahm und letztendlich auf das zahlreiche Kommen der Gäste, die uns damit für all die Aufwendungen belohnten. Der Kultur und Heimatverein Adorf bedankt sich auf diesem Wege bei allen Mitwirkenden für die gute Zusammenarbeit.

Das Pyramidenfest war natürlich der krönende Jahresabschluss für unseren Verein. Aber auch in den davorliegenden Monaten konnten wir uns erfolgreich im kulturellen Leben unserer Gemeinde einbringen. Im Monat Mai ging es hinaus in die Natur. Bei einer Wanderung gemeinsam mit dem Adorfer Kindergarten und während unserer jährlichen Tour „Rund um Adorf“ ging es mit Jung und Alt wieder hinaus in unsere schöne erzgebirgische Heimat. Sportlich ging es bei der Mitorganisation des 6. Adorfer Sportfestes im Juni zugange und die sangesfreudigen Stimmen unseres Frauenchores bereicherten auf kulturelle Weise die erste Neukirchner Musiknacht. Unser Zeltaufbauteam unterstützte auch in diesem Jahr wieder den Sportverein bei der Durchführung des Oktoberfestes. Selbst regnerisches Wetter konnte uns nicht von unserem traditionellen Höhenfeuer am 02. Oktober abhalten. Den Lampionumzug hinauf zur Feuerstelle, sowie den anschließenden „regenfreien“ Abend mit Lagerfeuerromantik wird sicherlich Keiner, der dabei war, bereut haben. An dieser Stelle vielen Dank für die Unterstützung seitens der Adorfer Jugendfeuerwehr.

Nicht immer läuft alles so wie gedacht und geplant. Die für Ende des Jahres vorbereitete Aufführung des neuen Bühnenstückes von „De Oderfer Maarguschn“ konnte leider nicht durchgeführt werden. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben…

Der Kultur und Heimatverein Adorf wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein gesundes und kulturell aktives Jahr 2018.

Wir für unseren Ort.  -  Die Adorfer Vereine!

T. Rietschel (Erster Vorstand)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok